HÄUFIGE FRAGEN

 

WAS MUSS ICH KÖNNEN UM AN DEN POLE SPORT & STRETCHINGKURSEN TEILNEHMEN ZU KÖNNEN?

Nichts. Du brauchst für unsere Kurse weder spezielle Vorkenntnisse, noch Fähigkeiten, du wirst von Kraft, über Körperspannung bis zu Flexibilität alles zusammen mit den anderen Schülern in deinem Kurs Schritt für Schritt lernen.

WELCHE ALTERSGRUPPE KANN AN DEN POLE SPORT UND AN DEN STRETCHINGKURSEN TEILNEHMEN?

Pole Sport und die Stretchingtechniken können grundsätzlich von Jedem erlernt werden. Man sollte nur gesund und fit sein. An den Erwachsenenkursen ist die Teilnahme ab 15 Jahren möglich, wer jedoch unter 18 Jahre alt ist benötigt eine schriftliche Einverständniserklärung der Eltern.
Für alle unter 15 Jahren bieten wir Jugend-/Kinderkurse an, mit der lieben Steffi als Trainerin, die hierfür einen speziellen Trainerschein absolviert hat.

MUSS ICH EINEN MUNDSCHUTZ BEIM TRAINING TRAGEN?

Nein. Du musst zu keiner Zeit einen Mundschutz tragen, du solltest nur darauf achten den Mindestabstand von 1,5 m zu deinen Trainingspartnern auf den Toilettenräumen und den Gängen einzuhalten und deine Stange nach dem Training gründlich mit dem von uns bereitgestellten Desinfektionsmittel reinigen.

WELCHE CORONABESCHRÄNKUNGEN GIBT ES?

Es ist wichtig, dass der Mindestabstand zu den anderen Kursteilnehmern von 1,5 m auf den Gängen und Toiletten eingehalten wird. Bitte wascht und desinfiziert euch vor dem Training die Hände. Leider dürfen die Trainer euch nicht spotten, falls ihr aber einen festen Trainingspartner habt darf dieser das unter Anleitung übernehmen. Es müssen zudem die Pole Stangen vor und nach jedem Training desinfiziert werden und ihr solltet, falls ihr eine Zuhause habt, eure eigene Yogamatte mitbringen. Zieht euch bitte wenn möglich gleich die passende Sportkleidung an.

MUSS ICH BEWEGLICH SEIN UM AN DEN POLE SPORT ODER STRETCHINGKURSEN TEILZUNEHMEN?

Nein, absolut nicht! Natürlich ist es ein Vorteil wenn man bereits Flexibilität mitbringt, aber dies ist bei den meisten Schülern nicht der Fall. Flexibilität wird erst später wenn man weiter fortgeschritten ist für bestimmte Pole Figuren relevanter. Jedoch ist es von Vorteil direkt parallel zum Pole auch mit Stretchingkursen zu beginnen, da Flexibilität oft ein langer Prozess ist, aber auch viele gesundheitliche Vorteile mit sich bringt und den Pole Sport optimal ergänzt und unterstützt.

WAS IST AN POLE SPORT SO BESONDERS IM VERGLEICH ZU ANDEREN SPORTARTEN?

Es handelt sich hierbei um eine Sportart in der es kein Idealbild gibt, welches angestrebt wird, weder ein körperliches, noch ein sportliches. Jeder hat die Möglichkeit sich selbst zu entfalten und seinen eigenen Stil zu finden, egal ob dieser viele akrobatische, tänzerische, flexible oder kraftaufwendige Elemente enthält. Im Pole Sport kann Jeder seinen eigenen Stil finden und diesen so umsetzen, kombinieren und erweitern, wie er das möchte. Es ist ein tolles Ganzkörperworkout, dass sehr viel Spaß macht und dabei auch noch jede Menge Kalorien verbrennt.

WAS MUSS ICH ZU DEN POLE SPORT KURSEN MITBRINGEN UND ANZIEHEN?

Am besten du ziehst eine Leggings an und darunter eine kurze enge Hose. Eine kurze Hose und ein Sport-BH wird für viele Tricks, aufgrund des benötigten Hautkontakts zur Stange notwendig. Falls du jedoch nicht in knapper Kleidung trainieren möchtest gibt es extra Gripkleidung, welche dir den Halt an der Stange ohne Hautkontakt ermöglicht. Socken werden ebenso benötigt, da wir ohne Schuhe trainieren. Zudem wird ein kleines Handtuch benötigt. Falls du Zuhause eine Yogamatte und Yogablöcke hast, darfst du diese gerne mitbringen. Magnesium oder ein ähnliches Gripmittel ist ebenfalls notwendig, falls du ein solches Zuhause hast bringe auch dieses gerne mit, ansonsten wird es dieses auch vor Ort geben.

MUSS MAN BEIM POLE SPORT KURZE KLEIDUNG TRAGEN?

Kurze Kleidung muss nicht zwangsweiße getragen werden, es gibt viele Tricks und Moves, welche auch in langer Kleidung durchgeführt werden können. Es wird jedoch auch bei vielen Figuren viel Grip an den Oberschenkeln, am Bauch und an den Armen benötigt und da man nur mit der Haut an der Stange hält bietet es sich hier an kurze Kleidung zu tragen. Aus diesem Grund ist es notwenig diese zu den ersten Stunden ebenfalls mitzubringen. Wer jedoch keine kurze Kleidung tragen möchte, kann sich hierfür auch extra Grip-Leggings & Oberteile kaufen, diese bestehen aus einem speziellen Material, welches den Halt an der Stange trotz langer Kleidung ermöglicht.

WAS MUSS ICH ZU EINEN STRETCHINGKURS MITBRINGEN UND ANZIEHEN?

Du solltest bequeme Sportkleidung, wie z.B. eine Sportleggings oder ähnliches tragen. Gerne darfst du auch deine eigene Yogamatte, Yogablöcke, etc. von Zuhause mitbringen, falls du welche hast. Ansonsten kannst du das natürlich alles auch umsonst vor Ort ausleihen.

AB WELCHEM ALTER KÖNNEN DIE KINDER DIE KINDERKURSE BESUCHEN?

Dies ist von 5 bis 15 Jahren für Jungs und Mädchen möglich. Ab 15 Jahren dürfen sie dann, mit Einverständniserklärung der Eltern, an den Erwachsenen Kursen teilnehmen.

WAS IST WENN ICH AN EINER GEBUCHTEN STUNDE NICHT TEILNEHMEN KANN?

Bis zu 24 Stunden vor Kursbeginn kannst du den Kurs kostenfrei über unser Buchungssystem stornieren.

WIE VIELE LEUTE NEHMEN AN EINEM KURS TEIL?

Bei den Pole Sport Kursen sind bis zu 9 Schüler möglich, da wir 10 Stangen im Kursraum angebracht haben. So bekommt jeder Schüler und die Trainerin seine eigene Stange.
Beim Stretching sind es bis zu 16 Leute, da hier keine Stangen benötigt werden, kann der komplette Raum genutzt werden und mehr Leute können gleichzeitig zusammen trainieren und Spaß haben. Da wir jedoch sehr viel Wert auf eine persönliche Betreuung legen, versuchen wir dennoch jeden Schüler persönlich zu unterstützen und auf seine Wünsche und Bedürfnisse einzugehen.

WIESO WIRD POLE ALS SPORT ANGEBOTEN?

Meist wird Pole Sport stark unterschätzt und leider eilt ihm oft ein schlechter Ruf voraus. Jedoch ist es eine Sportart, bei der es möglich ist Tanzelemente aus allen möglichen Tanzstilen (sehr beliebt ist Ballett, Contemporary, Break Dance & Modern Dance), mit akrobatischen Elementen an der Stange zu verbinden. Es gibt mittlerweile viele internationale Wettbewerbe und auch in Fitnessstudios wird dieser Sport, aufgrund der tollen Möglichkeit mit viel Spaß seinen gesamten Köper zu trainieren, immer häufiger angeboten.

WAS IST DER UNTERSCHIED ZWISCHEN POLE DANCE UND POLE SPORT?

Pole Dance fokussiert sich auf das tänzerische, die sportliche und akrobatische Seite rückt hier eher in den Hintergrund. Als Pole Sport/ Pole Fitness wird die akrobatische Seite dieser Sportart bezeichnet, bei welcher viele kraftaufwendige Tricks und Moves, sowie Figuren an der Stange und ohne Stange erlernt werden, diese akrobatische Elemente werden dann ggf. noch mit Tanzelementen kombiniert. Um eure tänzerischen Fähigkeiten jedoch gezielt zu erweitern, bieten wir Freitags auch Pole Choreo Kurse an. In diesen habt ihr die Möglichkeit zu erlernen wie man Elemente mit und ohne Pole tänzerisch zur Musik kombiniert.

WIE MELDE ICH MICH ZU EINER PROBESTUNDE AN?

Am besten du schreibst uns hierfür eine E-Mail, dann können wir dich in den Kurs eintragen, welcher am besten zu dir und deinem Trainingsstand passt.

  • Instagram

©2020 Pole Acrobatics