top of page
Suche
  • AutorenbildSelina

Was ist aktive und was ist passive Dehnung?

Aktualisiert: 18. Mai


Split, Spagat, Frontsplit, Flexbility

Aktive Dehnung:

Dies ist die Dehnung aus mit Hilfe von Muskelkraft, also ohne Schwung oder einen Gegenstand, wie z.B. den Boden auf den man einen Spagat macht. Aktive Dehnung bedeutet, dass der Muskel im Stande dazu ist sich selbst in die Dehnung zu ziehen, durch seine eigene Kraft und ohne Hilfe. Hierbei wird Muskulatur aufgebaut und in einer Stunde aktivem Dehnen ist es gut möglich bis zu 300 Kcal zu verbrennen💪🏼


Aktive Dehnung ist eine sehr gesunde Weiße sich zu dehnen, da so nicht nur die Muskelfasern verlängert werden (wie beim reinen passiven Dehnen), sondern auch gestärkt werden. Dies baut zusätzlich Muskulatur auf und schütz unsere Gelenke, Bänder und Sehnen.🤗 Aus diesem Grund ist eine Kombination aus aktiven und passiven Dehnübungen so wichtig. Und kann oft auch ganz schön anstrengend sein.💪🏼


Für alle Pole- & Balletttänzer ist es noch viel wichtiger, denn wir sollen ja nicht nur den Spagat am Boden, sondern auch in der Luft können oder? Das Bein neben dem Kopf hochziehen oder an der Pole einen extended Butterfly machen? 🤸🏼


Passive Dehnung:

Auf dem Boden drückt man die Beine passiv in die Dehnung, dies erfordert weniger Kraft, sondern mehr passive Beweglichkeit. Durch passives Dehnen werden die Muskelfasern in die Verlängerung gezogen und somit wird unser Bewegungsradius erhöht. So ist es möglich, dass sich Dehnübungen immer angenehmer anfühlen, da sich das Nervensystem und der gesamte Körper an die neuen Positionen gewöhnt. 🤗


Dehnen fördert ebenfalls die Gesundheit, da bei vielen Menschen sich die Muskulatur durch den Alterungsprozess, langes Sitzen oder Stehen verkürzt und verkrampft anfühlt. Dies kann nach einiger Zeit zu Bein- und Rückenschmerzen führen, welche durch Dehn- und Kräftigungsübungen gemildert werden können. 🥰


Kombination:

Es ist also optimal beide Dehnvarianten zu kombinieren, um durch passives Dehnen den Bewegungsradius zu erhöhen und durch aktives Dehnen in dem neu dazu gewonnen Bewegungsradius nun auch die Muskulatur zu stärken. Aus diesem Grund vereinen unsere Stretchingstunden eine Kombination beider Trainingsweisen (und vieler weiteren effizienten Stretchingtechniken). 💪🏼


Dadurch kannst du deine Ziele effektiv und gesund erreichen. 🥰


Habe ich dein Interesse geweckt? Möchtest du einen Spagat oder andere Flexy-Tricks lernen? Dann buche dir gerne deine Probestunde über unser Buchungssystem.🤗






353 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page